Karrierebeispiel Objektreinigung

Welche Aufgaben haben Sie?
In erster Linie bin ich für die Grund- und Fensterreinigung in der Objektreinigung zuständig – also jene Arbeiten, die nicht täglich gemacht werden, sondern unsere Kundinnen und Kunden in der Regel gesondert beauftragen. Bevor ich Mitarbeiter für einen Job einteile, analysiere ich die Gegebenheiten. Ich sehe mir an, wie viel Fläche zu reinigen ist und welche Beschaffenheit etwa die Böden haben. Auf dieser Grundlage entscheide ich über die zu verwendenden Reinigungsmittel und –geräte. Anschließend stimme ich alle Leistungen mit dem Kunden ab.

Was macht Ihnen bei Ihrer Arbeit am meisten Spaß?
Ich mag die Abwechslung. Kein Tag ist wie der andere. Ich bin viel draußen unterwegs. Neben der Arbeit bleibt mir noch genug Zeit für mein Privatleben. Das schätze ich hier sehr. Außerdem habe ich das Gefühl, einen sicheren Job mit einer guten Bezahlung zu haben.

Welche Aus- und Weiterbildung haben Sie schon in Anspruch genommen?
Ich bin 2011 ins Unternehmen gekommen und habe sehr rasch die Chance genutzt, den Lehrabschluss im zweiten Bildungsweg zu machen. Ich konnte zwar ausreichend Berufserfahrung bei meinem Einstieg mitbringen, aber hier ist ein Lehrabschluss Voraussetzung für das weitere Vorankommen. Ich bilde mich gerne weiter und wenn man dafür Unterstützung bekommt, ist das natürlich toll.

Was zählt zu Ihren besonderen Erfolgserlebnissen im Job?
Für mich ist es schön zu sehen, dass es kaum Beschwerden von Kunden gibt, sondern alle rundum zufrieden sind. Das hat sicherlich auch damit zu tun, dass die Rahmenbedingungen für die Mitarbeiter passen. Das Unternehmen stellt ausreichend Ressourcen zur Verfügung, um gute Leistung zu erbringen. Zufriedene Kunden sind eine Bestätigung für mich, dass ich meinen Job gut mache.

Service tel. / email widget

Login widget

Buchen Sie hier einfach, schnell und bequem Ihre Waschtage online.

mehr

    Logo area (bottom)