In den Startlöchern: Vorbereitungen für die Grünanlagenpflege-Saison

KFZ-Mechaniker Kirolos Mosaad bei elektrischen Arbeiten an einem Aufsitzrasenmäher ©HAB

Am 15. April startet die Grünanlagenpflege-Saison. Darunter versteht man die Pflege aller Grünflächen, Pflanzen und Sträucher in den Wiener Gemeindebauten.

75 Personen sind in der Grünanlagenpflege tätig und kümmern sich um 2,3 Millionen Quadratmeter. Das entspricht in etwa einer Größe von 250 Fußballfeldern. Zwischen April und Oktober werden Beete gelockert und umgestochen, regelmäßig Unkraut entfernt, Hecken geschnitten und Rasenflächen gemäht, und am Ende der Saison in mehreren Durchgängen Laub eingeholt.

Damit die Arbeiten im Außenbereich der Wohnhausanlagen reibungslos vonstattengehen, werden im Vorfeld alle benötigten Geräte einem jährlichen Service und Reparaturen unterzogen.

Auf die Plätze, fertig, mähen

Dalibor Ivic bei der Reinigung eines Aufsitz-Rasenmähers ©HAB

Neben akkubetriebenen Rasenmähern, Trimmern, Teleskop- und Heckenscheren kommen in der Grünanlagenpflege Aufsitzrasenmäher zum Einsatz. Diese können sowohl mähen als auch Laub saugen und werden für große Rasenflächen in den Wohnhausanlagen verwendet. 16 solcher Geräte sind während der Saison praktisch im Dauereinsatz und dementsprechend ist die Abnutzung groß.

Zwischen Jänner und März waren vier KFZ- und Maschinenbautechniker der Abteilung Sonderreinigung und Serviceleistungen mit dem jährlichen Service in der Werkstatt beschäftigt. Jedes Gerät wurde gereinigt und sorgfältig geprüft. Danach folgten eine Reihe von Instandhaltungsarbeiten, zu denen ein Ölwechsel, der Tausch von Messern und Filtern, das Schmieren der Gelenke, der Einbau von Ersatzteilen sowie elektrische Reparaturen gehören.

Nun sind die Geräte bereit für ihren Einsatz in den Wohnhausanlagen, wo sich die Grünflächen bereits seit dem ersten Hauch von Frühling auf eine liebevolle Pflege freuen.

Service tel. / email widget

Login widget

Buchen Sie hier einfach, schnell und bequem Ihre Waschtage online.

mehr

    Logo area (bottom)